RAFFAEL UND UMKREIS
 

RAFFAEL UND UMKREIS

Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen


Dezember 2008 - Juli 2009


Aus den Beständen der Galerie präsentiert die Ausstellung „Raffael und Umkreis“ eine feine Auswahl an Werken italienischer Kunst aus dem 16. und 17. Jhd.
Erstmals werden der Öffentlichkeit Neuentdeckungen vorgestellt, so z. B. der „segnende Christus“ von Giovanni Bellini.
Unter den 53 Zeichnungen befinden sich Werke des sehr seltenen Perugino, von Guluio Romano, Pellegrino Tibaldi, Fra Bartlommeo, Fillipino Lippi, Giorgio Vasari, Perino del Vaga und anderen.
Begleitend zur Ausstellung erscheinen 2 Kataloge. Der Zeichnungsband „Raffael und Umkreis“ wurde wissenschaftlich von Prof. Paul Joannides, Oxford, dem Verfasser des Werkkataloges der Zeichnungen Raffaels erarbeitet.
Band II enthält die ausgestellten Gemälde und Skulpturen und ist mit Texten namhafter Experten versehen u. a. von Prof. Jürg Meyer zur Capellen, dem Verfasser des Oeuvrekataloges der Gemälde Raffaels, und Costanza Barbieri, der maßgeblichen Sebastiano del Piombo-Expertin.
Fast eine eigenständige Show stellt die aufwändige, zeitgenössische Rahmung (Italien, 16., 17. Jhd.) der Zeichnungen und Gemälde dar.
zurück